Diamantdrahtsägen

Diamant-Sägetechnik in Perfektion

Unsere Diamantdraht-Sägetechnologie hat sich in der Praxis hervorragend bewährt und am Markt durchgesetzt.
Innovative Ansätze und Lösungen haben zu einer wesentlich höheren wirtschaftlicheren Bearbeitung von Silizium geführt.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Hohe Schnittgeschwindigkeiten

Wenig Draht
notwendig

Geringerer Energiebedarf

Hohe Produktivität

Kurze Rüstzeiten

Mehrdrahtsägen möglich

Die Diamant-Sägetechnik im Vergleich

Trocken- oder Nasssägen so effizient wie möglich!

Der von HK-Präzisionstechnik entwickelte Diamantdraht arbeitet mit sehr hohen Schnittgeschwindigkeiten.
Das ist möglich, weil der Diamantdraht als Endlosschlaufe ausgeführt ist.
Geringe Reib- und Schnittkräfte ermöglichen die Bearbeitung empfindlicher Werkstoffe wie Silizium.

Loop-Line® -

Diamantdrahtschlaufentechnik

Die Vorteile gegenüber Sägebändern

  • Geringer Materialverlust
  • Geringerer Stromverbrauch
  • Geringere Kräfte wirken auf das Material/Werkstück
  • Schonende Materialabtragung

Die Vorteile gegenüber Slurry-Drahtsägen

  • Höhere Produktivität
  • Weniger Draht nötig
  • Umweltschonend durch Stadtwasser als Spülmedium
    und somit sauberem Abwasser
  • Kürzere Rüstzeit

Ob Großproduktion oder kleines Labor

Die neue Loop-Line-Serie deckt ein breites Spektrum ab.

Für jeden Bedarf bieten wir die passende Skalierung.
Individuell auf Ihr Vorhaben abgestimmt.

Der Einstieg in die Loopline

Die kleinste Diamantdrahtsäge aus unserem standardisierten Programm.
Bildet den Lückenschluss zwischen Laboranwendung und Serienbetrieb.

Verarbeitbare Werkstoffe:

• Graphit
• Magnete
• Keramik
• Glas
• Sinterwerkstoffe
• Hartmetall Grünlinge
• Verbundwerkstoffe aus Gummi und Stahl bspw. Autoreifen

Vorteile:

• Nasssägen möglich
• Sägedraht sehr gut gekapselt. Somit wenig Nebel
• Von außen einstellbare Wasserdüsen
• Vollverkapselung der Maschine
• Kranbeladung durch öffenbares Kabinendach möglich
• Signalleuchte zur Zustandsanzeige
• Edelstahl Innenauskleidung für hohe Reinheit
• Wenig Verschnitt
• Konturschnitte möglich
• Sehr wenig Wärmeeintrag ins Material dadurch
  auch Verbindungen aus harten und weichen Werkstoffen trennbar
• Hohe Schnittgeschwindigkeit von 2.500m/min
• Ergebnisse mit sehr glatten Oberflächen
• Metallabstreifer über den Abdecklamellen
• Ergonomisches, schwenkbares Bedienpanel mit großer Bereichsabdeckung

Der Lückenschluss zwischen
Laboranwendung und Serienbetrieb.

Die mittlere Größe der Diamantdrahtsägen unserem standardisierten Programm.

Verarbeitbare Werkstoffe:

• Graphit
• Magnete
• Keramik
• Glas
• Sinterwerkstoffe
• Hartmetall Grünlinge
• Verbundwerkstoffe aus Gummi und Stahl bspw. Autoreifen

Vorteile:

• Nasssägen möglich
Die Baureihe für Serien-Trennschnitte
• B-Serie: Sägemodul fährt. Somit auch sehr schwere Werkstücke aufspannbar
• Abgesägte Werkstücke können direkt abgegriffen werden
• Werkstücke können auf einem Ausführband abgelegt werden
• Sägedraht sehr gut gekapselt. Somit wenig Nebel
• Von außen einstellbare Wasserdüsen
• Vollverkapselung der Maschine
• Kranbeladung durch öffenbares Kabinendach möglich
• Signalleuchte zur Zustandsanzeige
• Edelstahl Innenauskleidung für hohe Reinheit
• Wenig Verschnitt im Vergleich zu Sägeblättern
• Konturschnitte möglich
• Sehr wenig Wärmeeintrag ins Material dadurch
  auch Verbindungen aus harten und weichen Werkstoffen trennbar
• Hohe Schnittgeschwindigkeit von 2.500m/min
• Sehr glatte Oberflächen werden erzeugt
• Für den rauen Industriealltag konzipiert
• Metallabstreifer über den Abdecklamellen
• Ergonomisches, schwenkbares Bedienpanel mit großer Bereichsabdeckung

Wirtschaftlich arbeiten

Die hochwirtschaftliche Lösung zur Endenbearbeitung an runden und eckigen Slim Rods. In der Maschine werden gleichzeitig 2 Slim Rods und eine Slim Rod Brücke bearbeitet. In der Schleifstation wird der Konus angeschliffen und in der Sägestation wird das andere Ende des Slim Rods bearbeitet. Gleichzeitig werden am Sägemodul die Geometrien an die Slim Rod Brücke gesägt. Der Sägestaub wird über eine Absauganlage effizient abgesaugt. Dadurch ist eine Aufstellung in Reinräumen möglich. Mit den Standardausführungen können Längen bis 3.400 mm und bis zu 15 mm Ø bearbeitet werden.

• Konusschleifmaschine
• Ablängeinheit
• Bohr- und Fräsmaschine
• Slim Rod Filament Säge

Effizienter sägen

Diese Sägenbaureihen wurden speziell für das rationelle Ablängen von Feed-, Rods und U-Rods entwickelt. Sie wird zum exakten Abtrennen von Top und Tail und zum präzisen, programmierbaren Aufteilen von Feed Rods und U-Rods eingesetzt. Die standardisierte Maschinenauslegung ist für Längen bis 3.400 mm und bis 360 mm Ø geeignet. Durchmesser bis 100 mm können im Trockenverfahren ohne Einsatz von Kühlflüssigkeit gesägt werden. Wir bieten dazu folgende Produktvarianten an:

• Twin Cropping Säge
• Cropping Säge
• Universal Diamantdrahtsäge

Maßhaltig croppen

Diese Kompaktanlagen werden im Nasssägeverfahren betrieben. Mit zwei Drähten wird gleichzeitig jeweils eine Seite an den beiden, in der Säge aufgespannten Bricks, bearbeitet. Dadurch wird ein außergewöhnlich hoher Rationalisierungseffekt erzielt

Herausragende Vorteile sind neben der hohen Effizienz, die erzielte Präzision, die Maßhaltigkeit und die Oberflächengüte der bearbeiteten Bricks.

Auch dieses Bearbeitungszentrum wird in zwei Ausführungen geliefert: Bei manuellem Betrieb werden die Bricks manuell in die Maschine eingelegt und nach der Bearbeitung auch wieder entnommen. Bei vollautomatisiertem Betrieb übernimmt ein Handlingssystem mit Greifer das Einlegen und Herausnehmen der Bricks. Dadurch eignet sich die Sägeanlage auch besonders für die Integration in automatisierte Fertigungslinien.

Mehrere Drähte im Einsatz

Säge mit mehreren gleichzeitig im Eingriff befindlichen Drähten.
Wir liefern den gesamten Umfang zur Säge bis hin zum Logistikkonzept.
Hiermit ist eine sehr wirtschaftliche Fertigung von Slim-Rods möglich.

Weitere Infos erhalten Sie auf Nachfrage.

Automatisch sägen

HK hat mit der Entwicklung dieser innovativen Bearbeitungszentren einen besonderen Beitrag zum wirtschaftlichen Squaren von Ingots 5 und 6, für Ingotgrößen von 840 x 840 mm und 1.000 x 1.000 mm, geleistet. Der modulare Aufbau ermöglicht eine flexible und ausbaubare Anpassung an die gefoderten Produktionsleistungen. Die Sägeanlage kann mit einem Sägemodul für den teilautomatisierten Arbeitsablauf geliefert werden.

HK-Präzisionstechnik verfügt auf dem Gebiet der Diamantdraht-Sägetechnologie über Knowhow von internationalem Format. Diese lässt sich nicht nur bei der Siliziumbearbeitung nutzen, sondern überall, wo Hartwerkstoffe wie beispielsweise Keramik oder Marmor rationell und präzise gesägt werden

Universal Diamantdrahtsäge DDSM 500/1 spezial

Auslegung für professionellen Produktionsbetrieb. Durchlass max. d = 420 mm, Sägemodul und Aufspanntisch über 2 CNC-Achsen angesteuert.

Die Beladung erfolgt manuell über einen Deckenkran von oben. Die Entnahme kann manuell oder automatisch (Option) erfolgen.

Universal Diamantdrahtsäge DDSM 500/1

Eine Einfache und wirtschaftliche Lösung für Sonderwerkstoffe. Einschwenkbares Sägemodul.
Durchlass d = 50 mm, bis max. d = 300 mm, Trockenbearbeitung möglich.

Kontakt

Den ersten Kontakt vergisst man nie!

Wir helfen Ihnen gerne dabei Ihre Produktion grün und effizient zu gestalten.
Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen die passende Lösung an.

Kontakt

HK-Präzisionstechnik GmbH
Neckarstraße 1
78727 Oberndorf am Neckar

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Kontakt

HK-Präzisionstechnik GmbH
Neckarstraße 1
78727 Oberndorf am Neckar

Newsletter abonnieren!